Arenakampf - Spiel-Tour

1. Kämpfen, Leveln und Ausrüsten

Erstelle deine Spielcharaktere In Arenakampf hast du die Möglichkeit, bis zu 4 Charaktere zu erstellen. Für jeden Charakter kannst du zwischen 5 verschiedenen Rassen auswählen (Mensch, Elf, Zwerg, Ork, Untoter). Die Wahl der Rasse ist sehr entscheidend, da jede Rasse zum Teil ganz unterschiedliche Fertigkeiten und Stärken mit sich bringt. Elfen sind zum Beispiel Meister der Magie, können dafür mit schweren Rüstungen nicht viel anfangen. Wichtig ist zu Beginn vor allem die Entscheidung, ob man mit physischen oder magischen Waffen kämpfen möchte und damit seinen Charakter auf Stärke oder Intelligenz ausrichtet!

Messe dich mit anderen Spielern in der Arena Nachdem du deine Rasse gewählt und deinen ersten Char erstellt hast, kannst du dich mit ihm direkt auf den Weg in die Arena machen. Dort findest du andere Spieler, gegen die du im Kampf antreten musst. Bei einem Sieg bekommst du Geld und Erfahrung. Mit Ersterem kannst du dir bessere Ausrüstung besorgen, um deine Gegner leichter in den Staub zu werfen. Mit gewonnener Erfahrung steigt dein Charakter Level um Level auf. Dadurch wirst du in der Lage sein stärkere Gegner anzugreifen, deine Werte zu erhöhen und neue Fertigkeiten zu erlernen.

Kaufe neue Ausrüstung im Waffen- und Magieladen Im Waffenladen kannst du dir neue Waffen und Rüstungen kaufen und dich mit ihnen ausstatten. Im Magieladen werden Ringe, Halsketten und Umhänge angeboten, die dir zusätzliche Boni auf deine Werte oder Resistenzen verleihen. Alternativ können Ausrüstungsgegenstände als Handwerker auch selbst erstellt oder von anderen Spielern über den Marktplatz gekauft werden.

2. Handwerkskunst und Handel

Handwerkskunst In Arenakampf kannst du für jeden Charakter einen von 5 verschiedenen Handwerksberufen wählen. Dies sind

  • Der Waffenschmied (Herstellung von physischen Waffen)
  • Der Rüstungsschmied (Herstellung von physischen Rüstungen)
  • Der Alchemist (Herstellung von magischen Waffen)
  • Der Schneider (Herstellung von Stoffrüstungen für Magier)
  • Der Runenmeister (Herstellung von mächtigen Juwelen zum Tragen und Verzaubern der Rüstungen)

Im Materialladen können für alle Berufe die entsprechenden Materialien zur Herstellung der Gegenstände eingekauft werden. Pro erfolgreich hergestelltem Gegenstand erhöht sich deine Berufserfahrung, womit es dir möglich wird immer bessere und mächtigere Gegenstände herzustellen, um diese selber zu nutzen oder zu verkaufen.

Marktplatz Der Marktplatz ist eine spielinterne Handelsmöglichkeit, auf der alle Spieler ihre Waren anbieten können. Du kannst hier ebenfalls deine nicht benötigten Gegenstände zum Festpreisverkauf anbieten oder von anderen Spielern neue Waren erwerben.

Handel Alternativ zum Marktplatz kannst du dich natürlich auch mit anderen Handwerkern in Verbindung setzen und mit ihnen direkt Aufträge zur Herstellung bestimmter Waren verhandeln. Zum Tauschen der Ware gegen Gold ist ein Handelssystem zwischen Charakteren in Arenakampf vorhanden. Dieses kannst du auch nutzen, wenn du zwischen deinen eigenen Charakteren Gegenstände hin- und herschieben möchtest.

3. Das Gildensystem

Einer Gilde beitreten Mit etwas Glück bekommst du als neuer Charakter ein paar Einladungen von Gilden zugesandt. Gerade am Anfang ist es sehr empfehlenswert, einer bestehenden Gilde beizutreten, da diese einen mit guter Ausrüstung und eventuell auch etwas Geld zur Handwerksausübung unterstützen. Im Gegenzug zahlt man einen gewissen Teil seiner Einnahmen durch gewonnene Kämpfe an Steuern an diese Gilde.
Außerdem ist die Gilde ein wunderbarer Ort, um andere Spieler kennenzulernen und um z.B. Unterstützung beim Skillen usw. zu bekommen.
Die anderen Mitglieder deiner Gilde sind in der Arena entsprechend gekennzeichnet. Da es sich hierbei um deine Kollegen handelt, kannst du diese nicht angreifen.

Eine eigene Gilde gründen Das Gründen einer eigenen Gilde empfiehlt sich erst, wenn man sich gut in der Welt von Arenakampf zurechtfindet. Mit einer Gildenleitung ist normalerweise viel Verantwortung und Arbeit verbunden. Daher sollte man sich genau überlegen, ob man diesen Schritt gehen möchte.

4. Die Arenakampf-Community

Das Arenakampf-Forum Auch für neue Spieler ist es empfehlenswert, mal einen Blick in unser Arenakampf-Forum zu werfen. Hier wird über wichtige Neuerungen informiert, es werden viele Fragen gestellt und von erfahreneren Spielern beantwortet, man kann Verbesserungsvorschläge für das Spiel einreichen und vieles mehr…
Zudem gibt es als Alternative zum Marktplatz im Spiel auch einen Marktplatz im Forum, in dem man auch mit anderen Spielern handeln kann.

Die Beta Zur Unterstützung in der Spielentwicklung nehmen einige Spieler freiwillig an Tests neuer Funktionen und Verbesserungen in einem Beta-Bereich teil.
Wenn auch du daran Interesse hast, sind hier engagierte Spieler und Tester immer gerne gesehen. Hierzu kann man sich direkt im Forum bewerben. Es ist aber ratsam, dass du dich erst bewirbst, wenn du über grundlegende Erfahrungen mit dem Spiel verfügst.

Das Team Die Spielleitung übernimmt ein kleines Team von Freiwilligen, die zum Teil auch selbst aktiv am Spielgeschehen teilnehmen. Großer Vorteil ist hier, dass du als Spieler einen sehr direkten Kontakt zur Spielleitung und den Entwicklern haben kannst und wir als Team für unsere Spieler immer ein offenes Ohr haben.

5. Das Arenakampf-Prinzip

Arenakampf ist definitiv anders als viele heutige Browsergames. Wie du sicherlich feststellen wirst, verfügen wir nicht über neueste Grafiken und Animationen, können dafür aber mit ein paar Vorteilen punkten, die heutzutage leider nur noch wenige Browsergames berücksichtigen:

  • Arenakampf kommt bisher komplett ohne Werbung aus.
  • Arenakampf ist komplett kostenlos.
  • Arenakampf verfügt über kein Premium-Account Modell. Es ist nicht möglich, sich im Spiel über die Zahlung von Echtgeld Vorteile gegenüber anderen Spielern zu verschaffen. Es zählt einzig und allein die eigene Leistung im Spiel.
  • Arenakampf verfügt über ein sehr einfaches Grundsystem, das jeder Spieler schnell erlernen kann. Andererseits stellt das Finden der perfekten Kombination aus Ausrüstung, Werten und Fertigkeiten jeden Spieler immer wieder vor Herausforderungen.
  • Arenakampf bietet sich sowohl für Gelegenheitsspieler, als auch für Hochmotivierte an. Man kann regelmäßig spielen und muss nicht stundenlang gewisse Ladebalken anstarren, bis man wieder eine Aktion tätigen kann. Andererseits gibt es auch Spieler, die nur einmal täglich spielen und auch vorankommen.
  • Arenakampf (inkl. Vorgänger) besteht seit 2003 und ist keine Eintagsfliege - hier kannst du eine echte Spielheimat finden.

Willst du auch ein Teil von Arenakampf werden?

Jetzt kostenlos mitspielen!